Allgemein, Fragen, Kunst, Wahrnehmung, Zero

Realismus vs. Idealismus

Liebe Frau Blog,

in der europäischen Kunst der frühen 1960er-Jahre etablierte Otto Piene (1928–2014) einen Antagonismus zwischen der ZERO-Bewegung und dem Nouveau Réalisme, dessen Konstruktion auf den philosophischen Dualismus von Idealismus und Materialismus zurückzuführen ist. Was ist die Wirklichkeit? Ist sie, weil wir sie so wahrnehmen, oder ist sie, weil und wie sie ist? Platons Höhlengleichnis zeugt wunderbar anschaulich von diesem Widerstreit, und 3sat hat in der Reihe „Philosophisches Kopfkino“ diese Frage bezaubernd einfach animiert. Absolut empfehlenswert: Was ist eigentlich Idealismus?

In einem Text, den ich für den Katalog der von mir kuratierten Ausstellung „ZERO und Nouveau Réalisme“ (Hannover 2016) verfasst habe, gehe ich anhand von schriftlichen Quellen Pienes Argumentation nach, um festzustellen, dass es ihm in besonderem Maße um die Abgrenzung von den Nouveaux Réalistes ging. Die Hervorhebung von Unterschieden kann den eigenen künstlerischen Standpunkt klären und zugleich die nötige Energie erzeugen, um die eigene Arbeit höher bewerten zu können: Es geht um Distinktion. Aber lesen Sie selbst!

Neuer Realismus – Neuer Idealismus: Die Befragung der Wirklichkeit

Ich wünsche Ihnen – wie immer – allzeit frischen Code!

Ihr Dirk Pörschmann

Standard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.